AG-Kongress 2015

Programm

Programm und Einladung als PDF

Das komplette Programm kann auch als PDF heruntergeladen werden:

Programm als Googlekalender

Wir haben für Euch einen Google-Kalender erstellt, in dem alle Programmpunkte mit Ortsangaben eingetragen sind. Sollte es während des Kongresses zu Programmänderungen kommen, erhaltet Ihr eine automatische Benachrichtigung.

Montag, 5. November
Pre-Convention

Das folgende Angebot für Frühangereiste ist nicht in der Kongressgebühr enthalten – Informationen bei Roland Amor: 0664-3375765.

Riesenrundgemälde (c) Roland Amor

15.00 – 17.00
Besichtigung des Tirol Panoramas
mit Roland Amor

Treffpunkt: Annasäule, Maria-Theresien-Straße

  • Fahrt zum Bergisel
  • Riesenrundgemälde: die 3. Schlacht am Bergisel unter Andreas Hofer
18.30 Gemeinsames Abendessen
Ort: Theresienbräu, Maria-Theresien-Straße 51-53

Dienstag, 6. November
der Eröffnungstag

Blick auf Innsbruck © TVB Innsbruck und seine Feriendörfer

09.00 – 14.00 Registrierung
Ort: Wirtschaftskammer Tirol
10.00 – 12.00 Stadtführung „Innsbruck klassisch“ für Frühangereiste
Treffpunkt: Wirtschaftskammer Tirol
12.00 – 14.00 Mittagsimbiss
Ort: Wirtschaftskammer Tirol
14.00 Begrüßung und Kongresseröffnung
Ort: Wirtschaftskammer Tirol

  • Mag. Antonella Placheta
    (Branchensprecherin)
  • Dr. Jürgen Bodenseer
    (Präsident der Wirtschaftskammer) 
  • Franz X. Gruber
    (Stadtrat für Tourismus)
  • Berichte der Bundesländer
15.00 Plenum
Ort: Wirtschaftskammer Tirol
15.45 Kaffee und Kuchen
Ort: Wirtschaftskammer Tirol
16.15 – 17.30 Vortrag und Diskussion
Ort: Wirtschaftskammer Tirol

  • Dr. Karlheinz Töchterle:
    Tirol, das „Herz der Alpen“ –
    eine 
    durchaus mehrdeutige Metapher

 

Riesensaal 1 – © TVB Innsbruck – Christian Vorhofer

19.00 Eröffnungsgala im Riesensaal der Kaiserlichen Hofburg
Ort: Kaiserliche Hofburg

  • Bürgermeister Georg Willi
  • Landeshauptmann Günther Platter
 

Mittwoch, 7. November
der Ausflugstag

08.15 Boarding der Busse für alle Exkursionen
Treffpunkt: Busparkplatz am Hofgarten
08.30 Abfahrt für alle Exkursionen
 
     

Zwei Wege durch‘s Unterland

Schon bei Innsbruck weitet sich das Tal und mittendrin fließt der Inn, im Mittelalter ein wichtiger Verkehrsweg. Salzgewinnung, Bergbau und Münzprägung ließen prächtige Städte entstehen. Aber auch Kirchen, Klöster und Burgen säumen das Tal.

 

  Bus 1: „Maria am Stein“ und Tiroler Glashütte Riedel

mit Rita Mauracher und Petra Eberharter

  • Mariastein: von der Ritterburg zum Wallfahrtsort, Heiliges Grab, Gnadenkapelle und Erzherzogshut
  • Live-Konzert an der Heldenorgel Kufstein
  • Empfang im Rathaus Kufstein mit Stehimbiss
  • Familienunternehmen Riedel: die Welt des Glases mit „Sinnfonie“ und Flagship Store

 

Mariastein © Tirol Werbung- Bernhard Aichner

  Bus 2: „Untere Schranne“ und Festung Kufstein

mit Gaby Schuler und Ingrid Spazier

  • Erl: Passionsspielort und neues Festspielhaus mit dem tiefsten Orchestergraben der Welt
  • Live-Konzert an der Heldenorgel Kufstein
  • Empfang im Rathaus Kufstein mit Stehimbiss
  • Festung Kufstein: heiß umkämpft zwischen Bayern und Tirol, Wahrzeichen und Eventlocation

Festspielhaus Erl © Rita Mauracher

 

 

Zwei Wege durch‘s Oberland

Das Tiroler Oberland: enge Täler und schroffe Felsen, alte Burgen und mystische Kirchen, edle Früchte und veredelte Genüsse …

 

  Bus 3: Faschingsmasken und maximilianische Jagdburg

mit Antonella Placheta und Harald Froidl

  • Fasnachtsmuseum Imst
  • Burg Berneck im Kaunertal
  • Mittagsimbiss
  • Stanz: Geburtshaus von Jakob Prandtauer
  • mit Schnapsbrennerei Kössler
  • und Verkostung der Tiroler Edlen

 

Burg Berneck Kauns © Tirol Werbung- Bernhard Aichner

  Bus 4: Schloss Landeck und Stift Stams

mit Roland Amor und Harald Rupfle

  • Schloss Landeck: „Bleiben oder Gehen“ – die bewegte Geschichte des Tiroler Oberlandes
  • Pfarrkirche Landeck: Gotik in Reinform
  • Mittagsimbiss
  • Stift Stams: fürstliche Grablege in barockem Glanz
  • mit Schnapsverkostung

Hochaltar © Stift Stams

 
17.00     Ankunft aller vier Busse in Innsbruck
19.00 Abendessen in historischem Gemäuer
Ort: Stiftskeller
 

Donnerstag, 8. November
der Europatag

Congress Centrum Alpbach © Puiu – Naderer

08.45 Boarding der Busse für Fahrt nach Alpbach
Treffpunkt: Busparkplatz am Hofgarten
09.00 Abfahrt für Fahrt nach Alpbach
10.45 Zwei Einblicke ins Europäische Forum Alpbach

  • Dr. Franz Fischler
  • Dr. Hanna Molden
11.45 Diskussion
12.15 Light Lunch
13.45 Spaziergang zu den Bussen
14:00
Abfahrt von Alpbach
15.00 Ankunft in Innsbruck

Freizeit für Stadterkundung, Einkaufsbummel, Erholung, …
18.30 Shuttlebusse nach Igls
Treffpunkt: Congress Innsbruck
19.00 Galaabend
im Congress Igls
 

Freitag, 9. November
der Krönungstag

 

09.00 – 14.00 Möglichkeit, Gepäck zu deponieren
Ort: Wirtschaftskammer Tirol
09.00 – 9.30 Ausgabe Audiogeräte für die Spezialführungen
09.30 – 11.15 Spezialführungen in Innsbruck
Treffpunkt: Wirtschaftskammer Tirol
 
  A. Innsbrucks Geschichte in fünf Akten
mit Antonella Placheta, Martina Folladore, Georg Trenkwalder, Harald Froidl
Auf einem Streifzug durch die Innsbrucker Stadtgeschichte begegnen euch erzählfreudige Charaktere aus verschiedenen Epochen.
  B. Sommer 1611: in Innsbruck bricht eine hoch ansteckende Krankheit aus
mit Evelyn Kulhanek
Ist es wirklich der „Schwarze Tod“? Wie reagieren Stadtrat, Hof, Kirche, Ärzte und Bevölkerung?
  C. Auf den Spuren der Reformation in Innsbruck
mit Karola Czernohaus
Es geht um die Anfänge der evangelischen Kirche und die Gedenkstätten an die Täufer, die für ihren Glauben starben.
  D. Krimiführung Innsbruck
mit Ewald Strohmar-Mauler
Ein Streifzug durch Innsbrucks Kriminalgeschichte: Henker, Hexen, Betrüger und Mörder, die Geschichte(n) machten.
  E. Moderne Architektur
mit Shirley Pogorelcnik
Das Stadtbild in Innsbruck hat sich in den letzten Jahren sehr verändert, der Rundgang führt zu den wichtigsten Bauten im Zentrum.
  F. Eine Räucherwerkstatt am Sillkanal
mit Angelika Schafferer und Renate Ursprunger
Bei PERFUMUM werden Harze verflüssigt und mit Kräutern vermischt. Der Weg dorthin führt den ehemaligen Sillkanal entlang.
  G. Von Jerusalem in den Vinschgau
mit Christian Kayed
Diese Geschichtenführung im Volkskunstmuseum verbindet erhellende Hintergründe und funkelnde Geschichten.
  H. Die „Schwarzen Mander“ erzählen
mit Fritz Greinöcker
Kaiser Maximilian I. und die Hofkirche – Geschichte und Geschichten eines der bedeutendsten Grabdenkmäler Europas.
  I. Innsbruck klassisch
mit Gabriela Brüchert
Ein entdeckungsreicher Spaziergang über die Maria-Theresien-Straße in die Altstadt zum Goldenen Dachl, zum Jakobsdom und zur Hofburg.

 

11.30 Vortrag und Diskussion
Ort: Wirtschaftskammer Tirol

  • Dr. Jörg Schwarz: „Klischee und Wahrheit“ – der neueste Forschungsstand zu Kaiser Maximilian I.
12.30 – 14.30 Abschied und Farewell-Imbiss
Ort: Wirtschaftskammer Tirol

Post-Convention nach Hall in Tirol

 
 

Hall in Tirol © hall-wattens.at

14.00 Abfahrt zur Post-Convention in Hall in Tirol
Treffpunkt: Wirtschaftskammer Tirol

mit Anita Töchterle-Graber und Claudia Himmler

  • Unterwegs mit dem Henker von Hall
  • Empfang von Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch im Rathaus mit Musik, Punsch und Haller Törtchen
  • Pfarrkirche St. Nikolaus: Joseph Adam Ritter von Mölk reloaded
  • Stadtrundgang klassisch für Newcomer 
17.30 Abfahrt in Hall in Tirol
18.00 Ankunft am Hauptbahnhof in Innsbruck

Änderungen des Programms vorbehalten!